Er wurde als kleiner Bruder des Flügeltürers 300 SL bekannt – der Mercedes 190 SL – und feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag.

Auf der New Yorker Motor Sports Show wurde er erstmals 1954 dem Publikum präsentiert und fand besonders in der Frauenwelt zahlreiche Abnehmer.

Der New Yorker Sportwagen-Importeur, Max Edwin Hoffmann, stellte die Weichen für die Produktion des 190 SL. Er wünschte sich von Mercedes einen „offenen Sportwagen“, der sowohl die Männer- als auch Frauenwelt begeisterte und nicht so teuer wie der damalige 300 SL war.

Gesagt, getan. Auf der New Yorker Motor Sports Show 1954 wurde der kleine SL präsentiert und wurde promt zum Publikumsliebling.

Quelle: belmot.de

Lesen Sie hier, den ganzen Bericht.

Das Geburtstagskind - Mercedes 190 SL